(Rezension) Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt von Bennedict Mirrow

Verlag: Thiennemann Verlag

Seiten: 331

Erschienen: 24.Mai 2021

Quelle: amazon

Klappentext

Die spannende Fortsetzung von „Der Greif erwacht“ ist da! Tauche erneut ein in das Refugium der magischen Geschöpfe – Heimat für Hexen, Trolle und viele andere übernatürliche Wesen.
Das Buch der verschollenen Pfade wurde gestohlen. Damit droht Mistle End große Gefahr! Um das Buch zurückzuholen, reisen Cedrik und seine Freunde Emily und Elliot heimlich nach London. Doch in London sind Gestaltwandler und Hexen nicht willkommen, denn hier herrschen die Vampire. Eine atemlose Verfolgungsjagd beginnt, auch Crutch, der dunkle Druide, und einige Dornhexen sind ihnen auf den Fersen. Auf der Tower Bridge kommt es schließlich zu einem gewaltigen Kampf. Ist Cedrik inzwischen stark genug, um gegen Crutch zu bestehen?
Ein phantastisches Kinderbuch über einen jungen Druiden und die magischen Kräfte der Natur. Die besonders hochwertige Ausstattung lädt zum Verschenken ein.

Meinung

⭐⭐⭐⭐

Tolle Fortsetzung mit jeder Menge Spannung und Magie

Wow, was eine tolle Fortsetzung. Diesmal geht’s nach London und ich habe mich entschlossen,das Buch zu lesen statt zu hören. Zuerst dachte ich, dadurch könnte die Geschichte mich nicht so begeistern wie Teil 1, aber weit gefehlt. Denn trotzdem war es für mich eine Geschichte die mich gefesselt hat, wenn auch nicht so wie Teil 1. Von Anfang an bin ich mit Cedric und seinen Freunden in das Abenteuer gestürzt und war umgeben von Magie, Spannung und Action, denn in London warteten dunkle Gestalten und alte Bekannte auf Cedric.

Mir machte es richtig Spass dieses Buch zu lesen und mich von der Magie fesseln zu lassen, allerdings kommen die Charaktere der Freunde etwas zu flach rüber,trotzdem mochte ich sie gern und erlebte einige Abenteuer mit ihnen. Auch Cedric erfährt immer mehr über sich und was es heisst ein Druide zu sein. Das war für mich wohl genauso interessant wie für ihn.

Der Autor hat mich durch seinen Schreibstil sofort mitten in die Geschichte gezogen und alles sehr Bildreich und spannend erzählt, wodurch man sich fühlt als wäre man dabei. Rein aus Neugier werde ich mir bei Gelegenheit trotzdem noch das Hörspiel anhören, denn das war bei Teil 1 schon ein besonderes Erlebnis.

Ich kann diese Fortsetzung allen Harry Potter Fans empfehlen, denn Cedric steht Harry in nichts nach. Das Cover fand ich wieder sehr gelungen und finde,es macht sich gut im Bücherregal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s